Lebendige Gemeinde

An jedem Sonntagmorgen wird in St.Michael in Nakameguro die Eucharistie in deutscher Sprache gefeiert. Dieser regelmäßige Gottesdienst ist inneres und äußeres Zentrum der Gemeinde.  Nach den Gottesdiensten sind immer alle herzlich eingeladen zur Begegnung bei einer Tasse Kaffee oder Tee auf dem Kirchengelände.

Das Kennenlernen und der daraus erwachsende Zusammenhalt hat schon vielen Menschen, die neu in diese Millionen-Metropole kamen, Hilfe und ein Stück Heimat vermittelt.

 

Kinder und Jugend
In jedem Jahr bieten wir die katechetischen Vorbereitungen für Kinder und Jugendliche an. Den Religionsunterricht an der Deutschen Schule erteilen die evangelische Pfarrerin und die katholische Gemeindereferentin. Der Unterricht bietet einen guten und wichtigen Anknüpfungspunkt für die Kinder- und Jugendarbeit, für regelmäßige Treffen und Unternehmungen sowohl in der Schule als auch im Gemeindehaus Denenchofu.

 

Ökumene
Die Ökumene ist ein fester Bestandteil im Leben beider deutschsprachigen Gemeinden. Die gegenseitige Bereicherung findet in gemeinsam vorbereiteten und gefeierten Gottesdiensten, in der Kinder- und Jugendarbeit (Sternsingeraktion, Nikolausfeier, Krippenspiel, gemeinsame Firmlings- und Konfirmandenfreizeit, Frauenfrühstück, Kantorei-Proben und -Konzerte...) vielfältigen Ausdruck.

 

Feste und Feiern 

Die Feste und Feiern des Kirchenjahres werden gestaltet und bilden so den Rhythmus des Gemeindelebens. Einer der Höhepunkte des Gemeindejahres ist das Gemeindefest.

 

soziale Projekte
Die Gemeinde St. Michael engagiert sich auch immer wieder im sozialen und caritativen Bereich. Es finden regelmäßig Kollekten zur Unterstützung sozialer Projekte statt.